Stranger Things: Neuer Clip zur 2. Staffel

Kurz vor dem Start der 2. Staffel von Stranger Things gewährt Netflix einen weiteren Einblick in die neuen Folgen. Dies geschieht in Form eines ersten Clips, der einen rund 30-sekündigen Ausschnitt zeigt. Wie dieser sich in die Serie einfügt, erfahren die Zuschauer ab Freitag. Die neue Staffel von Stranger Things wird am 27. Oktober freigeschaltet.

Die mysteriöse Gegenwelt, die "andere Seite", lässt die Stadt noch nicht in Frieden. Die Handlung setzt ein Jahr nach den Geschehnissen der ersten Staffel ein. Im Zentrum steht, wie Will durch den Ausflug auf die andere Seite weiterhin beeinflusst wird und auch sonst alle Beteiligten das Erlebte verarbeiten.

Stranger Things gehört zu einer der erfolgreichsten Serien von Netflix. Sie besticht durch ein talentiertes Ensemble junger Schauspieler und fängt die Atmosphäre der '80er Jahre auf überzeugende Weise ein.

Gaten Matarazzo (Dustin), Caleb McLaughlin (Lucas), Finn Wolfhard (Mike), Noah Schnapp (Will) und Millie Brown (Eleven) bilden wieder den zentralen Freundeskreis. Auch Wynona Ryder als Will's Mutter Joyce, David Harbour als Sheriff Jim Hopper, Natalia Dyer als Nancy und Charlie Heaton als Billy kehren zurück.

Neu im Cast sind Sadie Sink (American Odyssey), Dacre Montgomery (Power Rangers), Brett Gelman (Blunt Talk), Paul Reiser (Aliens) und Sean Astin (Die Goonies, Der Herr der Ringe).

Stranger Things - Season 2 | Clip: Don't Know | Netflix

Stranger Things

Originaltitel: Stranger Things (2016)
Erstaustrahlung am 15.07.2016 bei Netflix
Darsteller: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Natalia Dyer
Produzenten: Matt Duffer, Ross Duffer, Shawn Levy, Dan Cohen
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 17+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.