Hunger Games: Mögliche Fortsetzung der Geschichten rund um Die Tribute von Panem

hunger-games-2.jpg

Hunger Games

"Es ist nicht die Frage, was ich einatme, sondern wen."  Dass Die Tribute von Panem stellenweise mit einer brutalen Schnörkellosigkeit und Tristesse daherkommt, wunderte Fans der Jugendbuchreihe nicht, sorgte beim Kinopublikum allerdings teils für Überraschung - aber auch Begeisterung.

Pro Sieben zeigt ab heute Abend um 20.15 Uhr erstmalig im deutschen Free-TV die komplette Filmreihe. Beginnend natürlich mit Die Tribute von Panem, gefolgt von Catching Fire am 3. November, Mockingjay Teil 1 am 5. November und dem finalen Mockingjay Teil 2 am 12. November.

Ein derart erfolgreiches Franchise will Lionsgate natürlich nicht einfach so beenden. Die bedrückende Dystopie rund um ein abgeschottetes Nordamerika mit extrem ungleichen Lebensbedingungen, einem brutal unterdrückten Volk und tödlichen Spielen bescherte Einnahmen von rund 2,9 Milliarden Dollar.

Jared Feltheimer, CEO von Lionsgate, signalisierte abermals, dass das Studio für weitere Filme aus der Welt von Panem und Twilight offen ist:

"Da gibt es viele weitere Geschichten zu erzählen - und wir sind bereit dazu, wenn es die Schöpfer dieser Welten auch sind."

So stellt Feltheimer klar - ohne Zustimmung, und bestenfalls Beteiligung, von den Autorinnen Suzanne Collins und Stephenie Meyer geht nichts.

Bei der Panem-Reihe bieten sich Prequels nahezu an. Wie es überhaupt zur Entstehung von Panem und den Hunger Games kam, wurde nur wenig beleuchtet und auch in den Büchern am Rande erwähnte frühere Spiele und Charaktere bieten sich für Erzählungen der Vorgeschichte ohne Katniss Everdeen an. So würde man auch die von vielen Filmfans in späteren Teilen vermissten Arenen wieder sinnvoll eingebaut bekommen.

Dass eine derart losgelöste neue Filmreihe innerhalb der bestehenden Welt eines Franchises durchaus lohnenswert ist, zeigte kürzlich das Potter-Spin-Off Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

DIE TRIBUTE VON PANEM - TÖDLICHE SPIELE | Trailer #2 [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.