Star Citizen: Anniversary-Woche war ein finanzieller Erfolg

Star Citizen

Star Citizen

Insgesamt acht Spezialfolgen innerhalb des ATV Anniversary Special von Star Citizen wurden in der vergangenen Woche fiktiven Herstellern von Raumschiffe gewidmet. Darunter beispielsweise der Das Jägerschiff Hawk, die 890 Jump, die Banu Merchantman und die Anvil Carrack.

Im Rahmen der Anniversary-Woche fand natürlich auch wieder ein Sale der Schiffe statt. Und der war aus finanzieller Hinsicht ein voller Erfolg für Chris Roberts und sein Entwicklerstudio Cloud Imperium Games. Mehr als 5,5 Millionen US-Dollar verdiente das Team für die Entwicklung von Star Citizen.

Diese Summe kam allerdings nicht allein durch den Verkauf der Schiffe zustande. Stattdessen kündigten Roberts und sein Team vor Kurzem die Möglichkeit an, Lizenzen für ein Grundstück in Star Citizen erwerben zu können.

Dieser Schritt löste erneut eine Kontroverse unter den Fans und Kritikern aus. Besonders Letztere sind der Meinung, dass Star Citizen inzwischen viel zu sehr auf Monetarisierung setzt. Die Fans glauben hingegen an das Mammutprojekt und unterstützen das Spiel weiterhin.

Fairerweise muss man den Kritikern aber entgegenhalten, dass jegliche Unterstützung freiwillig geschieht. Annahmen, dass Spieler durch den Erwerb einer Grundstückslizenz bereits vor allen anderen Spielern ein Grund und Boden ihr Eigen nennen dürfen, sind schlicht falsch. Spieler, die bereits jetzt eine Lizenz erwerben, tun das lediglich, um Roberts und sein Team zu unterstützen. Die reine Lizenz und das enthaltene Gerät, um ein mögliches Grundstück abzustecken, nützen den Käufern im Moment nämlich rein gar nichts.

Das Feature wird zeitgleich für alle freigeschaltet, wodurch CIG Chancengleichheit garantieren möchte. Denn alle neuen Schiffe und auch die Gerätschaft, um Grundstücke abzustecken, werden auch für Ingame-Währung erhältlich und damit erspielbar sein. Einziger Vorteil der Käufer einer Lizenz für Echtgeld ist ein zeitlicher.

CIG gibt aber zu bedenken, dass selbst, wenn alle 1,9 Millionen Unterstützer ein Grundstück beanspruchen sollten, die nötige Fläche bereits durch einen einzigen Planeten abgedeckt wäre. Vor Mangelware kann in Bezug auf die Grundstücke also nicht gesprochen werden.

Star Citizen: ATV Anniversary Special - Anvil Aerospace & Hawk Reveal

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.