Venom: Woody Harrelson in Verhandlungen für die Comicverfilmung

Auch wenn die Dreharbeiten zur Comicverfilmung Venom bereits laufen, scheint das Casting für den Film noch nicht abgeschlossen. Wie Variety berichtet, befindet sich Woody Harrelson (Die Tribute von Panem, Planet der Affen: Survival) in Verhandlungen für eine Rolle. Dabei soll es sich um eine Form von Handlanger handeln, genaue Informationen gibt es bisher noch nicht. Auch wollte Sony die Verhandlungen nicht bestätigen.

Sony baut nach Spiderman nun mit der zweiten Figur, dem Spidey-Gegenspieler Venom, ein eigenes Superhelden-Universum auf. Bei Venom soll es demnach nicht sonderlich zimperlich zugehen - so ist bereits bekannt, dass es in den USA sehr wahrscheinlich ein R-Rating für das Spinoff geben wird.

Allerdings wird der Film in einem eigenen Filmuniversum spielen und nicht in Marvels Cinematic Universe angesiedelt sein. Entsprechend dürfte es auch nicht zu einem Treffen von Venom und Tom Hollands Spider-Man kommen.

Tom Hardy, Michelle Williams, Riz Ahmed, Reid Scott, Jenny Slate, und Scott Haze sind mit von der Partie, Ruben Fleischer ist der Regisseur. Venom kommt am 6. Oktober 2018 in die US-Kinos. Für den deutschen Markt wurde noch kein Datum bekannt gegeben.

Venom
Originaltitel:
Venom
Kinostart:
03.10.18
Regie:
Ruben Fleischer
Drehbuch:
Kelly Marcel, Scott Rosenberg, Jeff Pinkner
Darsteller:
Tom Hardy, Riz Ahmed, Michelle Williams, Jenny Slate, Reid Scott, Scott Haze, Woody Harrelson, Sope Aluko
Der Spider-Man-Gegenspieler und Anti-Held Venom erlebt sein erstes Solo-Abenteuer im Kino.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.