Total War: Warhammer 2 – Erstes DLC-Volk enthüllt

Die Entwickler von Creative Assembly haben offiziell das erste DLC-Volk für Total War: Warhammer 2 angekündigt. Die Gruftkönige kommen mit gleich vier legendären Lords im Gepäck. Dafür verzichten die Neuankömmlinge aber auf einen eigenen Minifeldzug.

Ihren Ursprung haben die Gruftkönige von Khemi im Land Nehekhara, über das sie zu ihren Lebzeiten herrschten. Nach ihrem Tod ließen sie sich samt all ihrer Schätze und ihrer Armeen begraben, sodass sie eines Tages als ewig Lebende wiederauferstehen könnten. Diesen Plan verhindert aber der Usurpator Nagash. Um die Macht zu ergreifen, erweckt er die Toten zu lebendigen Skelettmonstern. Die Gruftkönige können Nagash jedoch besiegen und ihren freien Willen widererlangen. Seither herrschen sie als Untote über ihr einstmals so prächtiges Reich.

Noch mehr als die Geschichte der neuen Rasse dürfte viele Spieler aber ihre Spielmechanik interessieren. Statt mit den anderen Völkern um den Mahlstrom zu wetteifern, sammeln die Gruftkönige die nein Bücher des Nagash. Jedes Buch verleiht den Untoten einen einzigartigen Bonus. Haben sie alle gefunden müssen die Untoten eine letzte Schlacht an der Schwarzen Pyramide schlagen.

Eine weitere Neuerung findet sich beim Crafting-System des neuen Volkes. Statt Ritualressourcen zu nutzen die Gruftkönige magische Urnen, die in Kombination mit Handelsressourcen durch Priester in mächtige Waffen bis hin zu Spezialfähigkeiten weiterentwickelt werden können.

Im Kampf punkten die Skelettkrieger durch den Tod ihrer eigenen Truppen. Am oberen Bildschirmrand füllt sich eine Leiste, die anzeigt, wie viele Tote ins Reich der Seelen übergegangen sind. An drei Punkten der Leiste werden alle verbleibenden Truppen geheilt und teilweise sogar einige Tote wiederbelebt. Sollte sich die Leiste bis auf 100 Prozent füllen, kann der Spieler überall auf dem Schlachtfeld einen Trupp Ushabti-Nahkämpfer rufen. Einen ersten Blick auf die neue Rasse zeigt das Video unter diesem Artikel.

Total War: WARHAMMER 2 - Tomb Kings Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.