Mögliche Gründe zur Verschiebung des Kinostarts von X-Men: The New Mutants

The-New-Mutants-Movie-Logo.jpg

The New Mutants Logo

20th Century Fox hat in der vergangenen Woche die Starttermine für einige Filme gehörig durcheinander gewirbelt. Deadpool 2 startet zwei Wochen früher, Gambit verschiebt sich auf den Sommer nächsten Jahres - und auf New Mutants müssen die Fans zehn Monate länger warten.

Als offizielle Begründung gab 20th Century Fox an, dass New Mutants sich nicht zu sehr mit der Fortsetzung von Deadpool überschneiden sollte. Mehreren Berichten zufolge soll der mögliche Grund jedoch eher darin liegen, dass der Film nicht so recht beim Testpublikum zünden wollte, und deswegen Nachdrehs erforderlich sind.

So soll einer Meldung bei Tracking Board zufolge das Publikum gut, aber nicht begeistert auf den Film reagiert haben. The Wrap möchte erfahren haben, dass er nicht furchteinflößend genug sei. Deswegen soll das Studio sich angeblich mehr auf die Horrorelemente der Geschichte konzentrieren und dabei an dem Erfolg von Stephen Kings Es und Get Out im vergangenen Jahr orientieren.

Der Film erzählt die Geschichte fünf junger Mutanten, die in einer geheimen Einrichtung festgehalten werden. Während sie versuchen zu entkommen, müssen sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. 

Die Hauptrollen haben Anya Taylor-Joy (Split, The Witch)als Illyana Rasputin / Magik, Maisie Williams (Game of Thrones) als Rahne Sinclair / Wolfsbane, Charlie Heaton (Stranger Things) als Sam Guthrie / Cannonball, Henry Zaga (XOXO) als Roberto da Costa / Sunspot und Blu Hunt (The Orignials) als Danielle Moonstar / Mirage übernommen. Josh Boone fungierte als Regisseur.

New Mutants startet nun am 22. Februar 2019.

Originaltitel:
X-Men: The New Mutants
Kinostart:
21.02.19
Regie:
Josh Boone
Drehbuch:
Josh Boone, Knate Gwaltney
Darsteller:
Anya Taylor-Joy, Maisie Williams
In dem Ableger liegt der Fokus auf jungen Mutanten von Charles Xaviers Schule, die nicht nur allerhand eigene Abenteuer erleben, sondern sich wie alle Heranwachsenden mit verschiedenen alltäglichen Problemen herumschlagen müssen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.