Solo: A Star Wars Story - Das Warten auf den ersten Trailer ist fast zu Ende

Dank des Super Bowl hat das Warten der Fans nun endlich ein Ende - der erste Teaser zu Solo: A Star Wars Story wurde  ausgestrahlt. Der ausführliche Trailer wird heute bei Good Morning America veröffentlicht und sollte damit heute auch im Laufe des Nachmittags deutscher Zeit zu sehen sein.

Das Spinoff hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Im Sommer 2017 gab es einen Wechsel auf dem Regiestuhl, Ron Howard (Apollo 13) übernahm für die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller. Zu diesem Zeitpunkt war Solo: A Star Wars Story eigentlich schon zu gut einem drei Viertel abgedreht. Als Grund für den Regiewechsel wurden kreative Differenzen genannt. Howard soll geschätzte 80 Prozent des Films neu gedreht haben, was dazu führte, dass er mittlerweile als alleiniger Regisseur genannt ist. 

Solo: A Star Wars Story erzählt die Geschichte, wie Han Solo (Alden Ehrenreich) auf Chewbacca (Joonas Suotamo) trifft und später auch die Bekanntschaft von dem berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover) macht. Für die Rolle von Han Solos Mentor war Christian Bale im Gespräch, die Rolle ging dann aber an Woody Harrelson. Weitere Rollen übernehmen Emilia Clarke , Thandie Newton und Phoebe Waller-Bridge. 

Das Drehbuch stammt von Jon und Lawrence Kasdan, die Filmmusik schrieb John Powell

Solo: A Star Wars Story soll am 24. Mai in den deutschen Kinos starten. 

Solo: A Star Wars Story "Big Game" TV Spot (:45)

Solo: A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Solo: A Star Wars Story
Kinostart:
24.05.18
Regie:
Ron Howard
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, Jon Kasdan
Darsteller:
Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Donald Glover, Emilia Clarke, Thandie Newton, Phoebe Waller-Bridge
Das Spin-off erzählt die Abenteuer des jungen Han Solo.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.