Cobra Kai: Teaser zur kommenden Karate-Kid-Sequel-Serie

karate_kid_film.jpg

Cobra Kai

Vor über 30 Jahren standen sich Daniel LaRusso (Ralph Macchio) und Johnny Lawrence (William Zabka) als Kontrahenten im All-Valley-Karate-Turnier gegenüber, aus dem schließlich Daniel als Sieger hervorging. Doch wie geht die Geschichte der Beiden weiter? Während in zwei weiteren Filmen zumindest die Geschichte von Daniel und seinem Lehrer Mr. Miyagi (Pat Morita) weitererzählt wurde, geriet der geschlagene Johnny in Vergessenheit.

In Cobra Kai bekommen die Fans nun endlich die Auflösung. Die kommende Serie versteht sich als Sequel zum Kult-Film Karate Kid, der 1984 schließlich zu einem weltweiten Karateboom führte. Macchio und Zabka übernehmen dabei wieder ihre bekannten Rollen. Während der damalige Gewinner mittlerweile ein glückliches Leben als Familienvater und erfolgreiche Autohändler führt, hält sich der geschlagene Johnny mit Gelegenheitsjobs über Wasser.

Um seinem Leben jedoch wieder einen Sinn zu geben, beschließt er eines Tages, das Dojo seines ehemaligen Meisters - das Cobra Kai - wiederzueröffnen, wovon allerdings Daniel alles andere als begeistert ist. Eine alte Rivalität flammt erneut auf.

Die Idee zur Serie stammt dabei von den Machern der Harold-&-Kumar-Reihe John Hurwitz und Hayden Schlossberg sowie von Josh Heald, den man hinter den Hot-Tub-Time-Machine-Filmen, in dessen ersten Teil bereits Zabka zu sehen war.

Die erste Staffel umfasst 10 Episoden, die exklusiv für YouTube Red produziert werden. Der Serien-Start auf der Streaming-Plattform ist noch dieses Jahr, wobei der kostenpflichtige Dienst aktuell noch nicht im deutschsprachigen Raum verfügbar ist.

First-Ever Footage of Cobra Kai - The Karate Kid saga continues

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.