Titans: April Bowlby wird zu Elasti-Girl

Nachdem die titelgebenden Titans bereits ihre jeweiligen Darsteller gefunden haben, geht es nunmehr darum, das Umfeld der jungen Superhelden in der neuen DC-Serie zu füllen. Hierfür hat man sich ein weiteres Team, die Doom-Patrol, ausgesucht, die nun mit April Bowlby ihr neuestes Mitglied erhält. Die US-Schauspielerin kennt man vor allem durch ihre Rolle als Kandi Harper in Two and a Half Men beziehungsweise als Stacy Barnett in Drop Dead Diva.

In Titans übernimmt sie Rita Farr, die einem toxischen Gas ausgesetzt wurde, das ihre Zellstruktur verändert hat. Dadurch kann sie ihren Körper nach Belieben vergrößern, verkleinern, dehnen oder verlängern und gehört als Elasti-Girl zur schon genannten Doom-Patrol. Als Anführer des Sammelsuriums merkwürdiger Helden fungiert Bruno Bichir. Wie weit die Doom-Patrol selbst in der Serie präsent sein wird, ist noch nicht bekannt. Ihr Debüt feiert die Gruppierung bereits in der fünften Episode.

Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf den jungen Titans, die vom ehemaligen Batman-Sidekick Robin angeführt werden. Dick Grayson (Brenton Thwaites) versammelt die orangene Alien-Prinzessinnen Starfire (Anna Diop), den grünen Formwandler Beast Boy (Ryan Potter), die Halb-Dämonin Raven (Teagan Croft) und die beiden Turteltauben Hawk & Dove (Alan Ritchson / Minka Kelly) um sich. Die Serie soll dieses Jahr auch dem noch namenlosen Streaming-Service von DC und Warner Bros. starten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.