NOS4A2: Joe Hills Roman Christmasland wird verfilmt

nos4a_christmasland_145766.jpg

NOS4A2 Christmasland

Der Fernsehsender AMC will den Horrorroman NOS4A2 von Joe Hill (Locke & Key) verfilmen. Derzeit ist geplant, eine auf zehn Folgen ausgelegte erste Staffel zu produzieren. Der Autor wird an dem Projekt als Produzent beteiligt sein.

Wie sein Vater Stephen King hat sich auch Joe Hill als Autor von Horrorgeschichten etabliert. Sein Roman NOS4A2 handelt von Charlie Manx der mit seinem teuflischen Auto Kinder ins "Christmasland" entführt. Aber anders als der Name vermuteten lässt erwartet seine Opfer dort keine friedliche Weihnachtswelt. Die Kinder sind in einer grauenvollen Realität gefangen, aus der es keinen Weg zurückzugeben scheint.

Dem Mädchen Vicky, welches eine besondere Gabe besitzt, gelingt es jedoch Manx und seinen Rolls-Royce zu entkommen. Doch Jahre später als erwachsene Frau wird Vicky von den Schrecken ihrer Kindheit eingeholt, als Manx nun ihr Kind bedroht.

NOS4A2 erschien in den USA  2013. In Deutschland wurde es vom Heyne-Verlag unter den Titel Christmasland veröffentlicht.

Als Showrunner der Serie ist Jami O'Brien vorgesehen, der zuvor für AMC Fear the Walking Dead und Hell on Wheels betreute. Der Sender plant die Ausstrahlung von NOS4A2 für nächstes Jahr.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.