xXx 4: Weiterer Teil der Triple-X-Reihe angekündigt

xxx_triple_x.jpg

Triple X

Triple X macht sich bereit für ein weiteres Kinoabenteuer. Wie das Unternehmen The H Collective bekannt gab, hat es sich die Rechte an dem Action-Franchise gesichert und auch gleich Hauptdarsteller Vin Diesel und dessen Firma One Race Films an Bord geholt. Diesel ist damit nun Mitbesitzer des Franchises.

Regisseur D.J. Caruso ist wohl ebenfalls wieder mit von der Partie und soll nach xXx: Die Rückkehr des Xander Cage nun auch den geplanten vierten Film der Reihe inszenieren. Als Produzenten sind neben Vin Diesel auch Joe Roth, Jeff Kirschenbaum und Samantha Vincent aktiv. Die Dreharbeiten sollen im Dezember beginnen. Einen Kinostarttermin gibt es für den Film noch nicht.

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage kam im Januar 2017 in die Kinos und zeigte den zweiten Auftritt von Vin Diesel als Xander Cage. Erstmals hatte er die Rolle im Jahr 2002 gespielt. Der Film schlug sich an den Kinokassen nicht schlecht. Bei einem Budget von rund 85 Millionen Dollar konnte man weltweit 346 Millionen Dollar einspielen. Damit war Teil 3 der erfolgreichste des Franchises.

xXx 3 - Die Rückkehr des Xander Cage Poster
Originaltitel:
xXx - The Return of Xander Cage
Kinostart:
19.01.17
Regie:
D. J. Caruso
Drehbuch:
F. Scott Frazier, Chad St. John
Darsteller:
Vin Diesel, Deepika Padukone, Donnie Yen, Tony Jaa, Nina Dobrev, Ruby Rose, Rory McCann, Samuel L. Jackson, Ariadna Gutiérrez
14 Jahre nach seinem letzten Auftritt bringt das dritte Kapitel xXx: The Return of Xander Cage die Rückkehr von Vin Diesel in der Titelrolle des spionierenden Extremsportlers.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.