xXx 4: Vin Diesel erweitert den Cast der Fortsetzung

xxx_triple_x.jpg

Triple X

Im April ließ das Produktionsstudio The H Collective zusammen mit Vin Diesel verlauten, dass man einen vierten Teil der Triple-X-Filmreihe plane. Erst letztes Jahr überraschte der dritte Teil xXx: Die Rückkehr des Xander Cage mit seiner zwar intelligenzbefreiten, aber immerhin spaßigen Mischung aus Action und flotten Sprüchen. Diesen Erfolg, der sich auch in den weltweiten Einspielzahlen von rund 346 Millionen Dollar niederschlug, möchte man nun wohl wiederholen.

Dazu gaben die Produzenten, darunter auch Hauptdarsteller Vin Diesel bekannt, dass sie die chinesische Schauspielerin Zoe Zhang sowie den taiwanesischen Schauspieler Jay Chou für die Fortsetzung verpflichtet haben. Zhang spielte vor allem an der Seite von Jackie Chan (zum Beispiel in Armour of God – Chinese Zodiac), Chou ist eigentlich Sänger und eher aus dem Musikbereich bekannt. Welche Rolle die beiden spielen werden, ist noch nicht klar.

Mit dem Engagement der beiden Schauspieler möchte der Film sich vielleicht für den asiatischen Markt attraktiv machen: Der 2017 erschienene dritte Teil spielte allein in China 164 Millionen Dollar ein, wie Box Office Mojo vermeldet.

Ein Erscheinungstermin oder ein Drehbeginn ist noch nicht bekannt.

xXx 3 - Die Rückkehr des Xander Cage Poster
Originaltitel:
xXx - The Return of Xander Cage
Kinostart:
19.01.17
Regie:
D. J. Caruso
Drehbuch:
F. Scott Frazier, Chad St. John
Darsteller:
Vin Diesel, Deepika Padukone, Donnie Yen, Tony Jaa, Nina Dobrev, Ruby Rose, Rory McCann, Samuel L. Jackson, Ariadna Gutiérrez
14 Jahre nach seinem letzten Auftritt bringt das dritte Kapitel xXx: The Return of Xander Cage die Rückkehr von Vin Diesel in der Titelrolle des spionierenden Extremsportlers.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.