Game of Thrones: Hinweis auf weitere Rückblenden mit Rhaegar Targaryen

In der siebten Staffel erhielten die Fans von Game of Thrones in einer Rückblende erstmals einen Blick auf Rhaegar Targaryen. In einer geheimen Trauung heiratete der Prinz Lyanna Stark. Dabei wurde auch eine langlebige Theorie bestätigt, dass Rhaegar Jons Vater ist und Jon Snow dadurch zur Hälfte Targaryen und zur Hälfte Stark.

Mit Rhaegar, gespielt von Wilf Scolding, könnte es auch in Staffel 8 ein Wiedersehen geben. Dann wahrscheinlich erneut in einer von Brandon Starks Reisen in die Vergangenheit. Der Schauspieler gab zwar nicht direkt bekannt, dass er zum Cast der 8. Staffel gehöre, postete aber auf Instagram seinen aktuellen Aufenthaltsort: Ein Hotel in Belfast in Irland, wo gerade die aktuelle Staffel gedreht wird.

Der Beitrag auf Instagram wurde übrigens kurz nach seiner Veröffentlichung wieder gelöscht. Die Nutzerin A Red Priestess hat den Post aber rechtzeitig auf Twitter geteilt. In dem Hotel, das auf dem Bild zu sehen ist, haben bereits viele andere Schauspieler aus Game of Thrones übernachtet. Es ist also recht wahrscheinlich, dass Wilf Scolding erneut einen Auftritt in der Serie feiert.

Spätestens im Frühjahr 2019 erfahren die Fans mehr. Dann nämlich soll die finale Staffel von Game of Thrones erscheinen.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.