Stephen Kings Es: Jay Ryan spielt den erwachsenen Ben Hanscom in Kapitel 2

stephen-kings-es-klub-der-verlierer.jpg

Der Klub der Verlierer in Stephen Kings Es

Der erwachsene Klub der Verlierer für Kapitel 2 zu Stephen Kings Es ist beinah vollständig: Nach Andy Bean (Die Bestimmung - Allegiant) als Stanley Uris, Jessica Chastain (Crimson Peak) als Beverly Marsh, James McAvoy (Split) als Bill Denbrough, James Ransone (Sinister) als Eddie Kaspbrak und Bill Hader (Saturday Night Live) als Richie Tozier stößt nun Jay Ryan als erwachsener Ben Hanscom zum Ensemble. 

Der neuseeländische Darsteller begann wie viele seiner neuseeländischen Kollegen seine Karriere mit Gastrollen in Xena und Young Hercules. Von 2002 bis 2005 war er in der australischen Seifenoper Neighbours zu sehen. Außerdem verkörperte er vier Staffeln lang die Hauptrolle des Vincent Keller in der Mystery-Serie Beauty and the Beast. Aktuell ist er als Ben Wesley in Mary Kills People zu sehen.

Im Sommer starten dann die Dreharbeiten zu Kapitel 2. Die Regie übernimmt erneut Andy Muschietti nach einem Drehbuch von Gary Dauberman, der auch das Buch für Kapitel 1 verantwortlich zeichnete. Bill Skarsgård kehrt in seine Rolle als Pennywise zurück. Ebenso sollen auch die jugendlichen Darsteller des Klubs der Verlierer wieder zu sehen sein.

Der US-Kinostart ist derzeit für den 6. September 2019 geplant. 

Poster Stephen Kings Es
Originaltitel:
Stephen King's It
Kinostart:
28.09.17
Regie:
Andrés Muschietti
Drehbuch:
Chase Palmer
Darsteller:
Bill Skarsgard, Owen Teague, Nicholas Hamilton
Unerklärliche Mordserien suchen die Kleinstadt Derry heim - und eine Gruppe von Kindern kommt langsam dahinter, dass hinter den Morden ein Zyklus steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.