World of Warcraft: Battle for Azeroth – Mount für 100 Fraktionen auf Ehrfürchtig vorgestellt

World of Warcraft: Battle for Azeroth

World of Warcraft: Battle for Azeroth

Mit jeder neuen Erweiterung für World of Warcraft kommen natürlich auch neue Reittiere ins Spiel. Nicht wenige Spieler haben mittlerweile eine ganze Menge davon im Gepäck und freuen sich stets darauf, ihre Sammlung zu erweitern.

Dazu wird es auch in Battle for Azeroth Gelegenheit geben. Neben den schon vor einiger Zeit vorgestellten Mounts hat Blizzard nun den Spektralen Phönix angekündigt. Den erhalten all diejenigen Spieler, die bei 100 Fraktionen im Spiel den Ruf Ehrfürchtig haben. Das trifft sich insbesondere deshalb ganz gut, weil einige Reittiere aus ehemaligen Erweiterungen genau diesen Ruf bei einer bestimmten Fraktion voraussetzen. Spieler können auf ihrer Jagd nach dem Spektralen Phönix also auch gleich noch ein paar andere Reittiere erhalten.

Neben dem Reittier gibt es für 80 Fraktionen auf Ehrfürchtig bereits den Titel Die Bewunderte oder Der Bewunderte und für 100 Fraktionen Die Hochverehrte beziehungsweise Der Hochverehrte.

Wer keine Zeit investieren will, dafür aber jede Menge Geld besitzt, hat die Möglichkeit, sich ein weiteres sehr besonderes Reittier zu sichern. Für fünf Millionen Gold, also umgerechnet etwa 300 Euro können Spieler den Mighty Caravan Brutosaur erwerben.

Insbesondere die Spieler, die viel im Auktionshaus von World of Warcraft tätig sind, dürften sich darüber freuen. Denn auf dem Saurier sitzt unter anderem ein Auktionator. Der Preis kann übrigens um eine Million Gold gesenkt werden, wenn man genügend Ruf bei den entsprechenden Fraktionen hat. Wer Interesse an beiden Reittieren hat, kann den Ruf also gleich doppelt nutzen.

Reins of the Spectral Phoenix

Brutosaur Mount

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.