World of Warcraft: Burning Crusade - Neue Gerüchte zur Erweiterung für die Classic-Server

World of Warcraft

World of Warcraft

Im Internet kursieren aktuell Gerüchte zu einem neuen Release der ersten Erweiterung von World of Warcraft. Mit Burning Crusade soll demnach die erste neue "alte" Erweiterung auf die Classic-Server kommen - und das schon sehr bald.

Die Gerüchte stammen von YouTuber und Streamer Staysafe, der seine Informationen von gleich mehreren, jedoch anonymen Quellen bezogen haben will. Damit ist Staysafe nicht der Erste, der Gerüchte rund um ein erneuten Release von Burning Crusade in Umlauf bringt. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Informationen dieser Art. 
Laut Staysafe soll die Veröffentlichung von Burning Crusade auf der BlizzConline bekanntgegeben werden, die am 19. und 20. Februar 2021 stattfindet. Ebenfalls im Februar soll dem Streamer zufolge dann auch die Beta starten. Das Release von Burning Crusade ist dann für 4. Mai 2021 angesetzt.
Bestätigt ist von diesen Gerüchten bisher noch nichts. Und auch wenn die Informationen von Staysafe zu denen der letzten Monate passen, sollten sie denndoch mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Spätestens zur BlizzConline wissen die Spieler aber mehr.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.