World of Warcraft - Kurzfilm Kriegsbringer: Sylvanas veröffentlicht

World of Warcraft: Battle for Azeroth

World of Warcraft: Battle for Azeroth

Mit Kriegsbringer: Sylvanas hat Blizzard den zweiten animierten Kurzfilm vor dem eigentlichen Release von World of Warcraft: Battle for Azeroth veröffentlicht. Damit erzählt Blizzard auch außerhalb des Spiels einen Teil der Geschichte von Sylvanas Windläufer. Nach dem Sieg an der Dunkelküste möchte Sylvanas die Invasion des Weltenbaums Teldrassil beginnen. Doch eine zufällige Begegnung mit einer sterbenden Waldläuferin bringt sie von diesem Plan ab.

Die Waldläuferin hinterfragt Sylvanas Motive. In einer kurzen Rückblende wird Sylvanas Tod durch Arthas und ihre Verwandlung zur untoten Banshee gezeigt. Hoffnung würde immer dazu verdammt sein, zu sterben. Die junge Wandläuferin prophezeit dem Kriegshäuptling der Horde, dass sie ihren wahren Krieg – den Krieg gegen das Leben selbst – niemals gewinnen werde und Hoffnung niemals stirbt. Daraufhin entscheidet sich Sylvanas kurzerhand dazu, von der Invasion Teldrassils abzusehen und den Weltenbaum stattdessen niederzubrennen.

Der Stil des Kurzfilms ist derselbe wie auch bereits im ersten Teil, der sich mit Jaina Prachtmeer beschäftigte. In den kommenden Wochen können sich die Fans noch auf einen dritten Teil von Kriegsbringer freuen. Der wird sich dann mit Azshara beschäftigen.

Kriegsbringer: Sylvanas | Animierter Kurzfilm

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.