Der Herr der Ringe: Neues Online-Spiel angekündigt

der_herr_der_ringe.jpg

Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe soll sowohl eine eigene Serie bekommen (finanziert von Amazon), als auch ein neues Online-Rollenspiel (nicht finanziert von Amazon), wie gestern bekannt wurde. Allerdings gibt es bereits ein aktives Online-Spiel namens Lord of the Rings Online, welches im Jahr 2007 startete. Mit dem hat das neue MMO allerdings nichts zu tun. Aber der Reihe nach.

Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat der Rechteinhaber Middle Earth Enterprises einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit dem Spielestudio Athlon Games abgeschlossen. Dort soll ein Online-Mehrspieler-Rollenspiel im Universum Tolkiens entworfen werden, welches aber vor der Zeitlinie der Bücher und Filme angesetzt ist. Ob das Spiel hundert oder tausend Jahre vor dem ersten Band „Die Gefährten“ stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Man weiß allerdings, dass es wahrscheinlich ein sogenanntes Free2Play-Spiel sein wird: Das Basisspiel ist bei diesem Modell kostenlos, aber bestimmte Inhalte wie zusätzliche Charaktere, besondere Gegenstände oder spezielle Missionen kosten dann Echtgeld. Ähnlich verhält es sich beispielsweise mit dem Titel Warframe, welcher von den Studios Digital Extremes und Splash Damage geschaffen wurde. Die beiden Studios gehören zum Mutterkonzern Leyou Technologies aus Hong Kong. Und Athlon Games wiederum ist ebenfalls ein Tochterunternehmen von Leyou Technologies.

Was das für das Spiel heißt? In diesem frühen Stadium ist das schwer zu sagen. Bekannt ist nur noch, dass das neue Herr-der-Ringe-Spiel auf den aktuellen Konsolen sowie dem PC erscheinen soll. Online-Rollenspiele haben meist eine lange Entwicklungszeit, es ist also fraglich, ob es schon in ein oder zwei Jahren Neuigkeiten zum Titel geben wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.