Star Wars: The Old Republic – Neue Roadmap kündigt Belagerung der Jedi an

star-wars-logo.jpeg

Star Wars Logo

Mit der neuen Roadmap für den diesjährigen Herbst kündigt Entwickler Bioware seine Neuerungen für Star Wars: The Old Republic an. Erst kürzlich erschien im Patch 5.9.2 der neue PvP-Arena-Modus in dem Spieler in 4v4-Spielen gegeneinander antreten können. Gegen Ende September soll mit 5.9.3 dann auch das neue 8v8-Huttenball-Kriegsgebiet veröffentlicht werden.

Für den Großteil der Fans dürfte aber der große Patch 5.10 am wichtigsten sein, der irgendwann im Herbst erscheinen soll. Der bringt nämlich mehr von der eigentlichen Stärke von Star Wars: The Old Republic – gute Geschichten, die in schöne Questreihen verpacken sind. Genau das soll Die Belagerung der Jedi den Spielern bieten.

Der Story-Patch erzählt aber nicht nur eine neue Geschichte, sondern bietet auch ein weiteres tägliches Gebiet auf einem Planeten, der schon in den ursprünglichen Jedi-Chroniken in vielen Geschichten Handlungsort war. Die Geschichte, die dort erzählt werden sollen, werden übrigens für verschieden für republikanische und imperiale Spieler ausfallen. Im Verlauf der Handlung sollen beide Seiten aber neue Charaktere kennenlernen.

Neben der neuen Storyline wird auch der Meister-Modus für die Operation Götter aus Maschinen freigeschalten. Mit der neuen Ausrüstungsstufe 5 kann außerdem das Equipment verbessert werden. Dafür braucht es allerdings Baupläne. Wie genau Spieler diese Pläne erhalten, wird aber erst später preisgegeben.

Für die Gildenliebhaber und PvPler gibt es ebenfalls ein paar Verbesserungen. Die Verwaltung, der Fortschritt und die Kommunikation in den Gilden werden mit 5.10 verbessern. Außerdem können sich Gilden in 5.10 untereinander direkt zum PvP herausfordern.

Mehr Informationen zu den anstehenden Erweiterungen finden sich auf der offiziellen Website des Spiels beziehungsweise über die Roadmap der Entwickler. Wann der Patch 5.10 erscheint, ist aber noch unklar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.