The Color out of Space: Neues Filmprojekt zu Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft

lovecraft_country.jpg

Lovecraft Country

Die Produktionsfirma SpectreVision hat angekündigt, die Kurzgeschichte The Color out of Space (dt.: Die Farbe aus dem All) auf die Leinwand zu bringen. Das Projekt lag bereits seit drei Jahren auf dem Zu-Erledigen-Stapel der Firma, jetzt soll es wohl weitergehen.

In einem Interview mit dem Magazin Birth. Movies. Death. hat sich Produzent Josh C. Waller (Mandy, A Girl walks Home alone at Night) zum aktuellen Stand geäußert. Hier verriet er zwar keinen detaillierten Zeitplan, machte aber deutlich, dass die Arbeiten an der Verfilmung nun konkreter angegangen werden sollen. In Kürze wolle man einen Termin für die Dreharbeiten festlegen.

Mit an Bord soll Regisseur Richard Stanley (Die Insel des Dr. Moreau) sein, außerdem sollte er für die geplanten Dreharbeiten 2016 auch das Drehbuch schreiben. Ob er weiterhin dafür eingeteilt ist, hat Waller zwar nicht verraten, da er aber keinen anderen Namen genannt hat, dürfte die Besetzung vorerst so bestehen bleiben.

Zur Handlung: In der Wildnis rund um Arkham in Massachusetts ist vor einiger Zeit ein Meteorit abgestürzt und hat eine kontaminierte Stelle hinterlassen, auf der Flora und Fauna verrückt spielen. Die Menschen in der Nähe werden infiziert und leiden unter Wahnvorstellungen oder sterben sogar am außerirdischen Virus. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive eines Landvermessers erzählt, der mit den Bauarbeiten für einen Stausee beauftragt wurde. Ein Einsiedler weiht ihn in die dunkle Vergangenheit des Ortes ein.

Dateils zum Cast oder nähere Informationen, wann der Film in die Kinos kommen soll, sind noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.