Chaos im Netz: Neuer Clip zur Fortsetzung von Ralph reichts

Disney hat einen neuen Clip zu Chaos im Internet veröffentlicht. In dem Video nimmt es Vanellope in einem Autorennen mit der von Gal Gadot (Wonder Woman) gesprochenen Shank auf. Der Film selbst startet bereits in der kommenden Woche in den Vereinigten Staaten. In Deutschland müssen sich die Fans noch bis 2019 gedulden. Hierzulande ist der Kinostart für den 24. Januar vorgesehen.

In der Fortsetzung verlassen Ralph und seine Freundin die Rennfahrerin Vanellope von Schweetz die vertraute Umgebung der Arcade-Spiele und stoßen auf eine noch viele größere Welt: das Internet. Hier befinden sich die beiden Freunde auf der Suche nach einem Ersatzteil für Vanellopes Kart-Rennspiel Sugar Rush, das aufgrund eines Defekts nicht mehr funktioniert.

In der amerikanischen Version wird erneut Darsteller John C. Reilly die Sprechrolle für Ralph übernehmen. Allerdings ist er nicht der einzige Rückehrer. So wurde von Disney bereits offiziell bestätigt, dass auch Jane Lynch, Jack McBraye und Sarah Silverman wieder mit von der Partie sind.

Darüber hinaus gibt es auch hinter den Kulissen keine Veränderungen. Wie schon bei Ralph reichts haben auch bei der Fortsetzung Rich Moore (Zoomania, Die Simpsons) und Phil Johnston das Drehbuch geschrieben, um anschließend den Film gemeinsam zu inszenieren.

Ralph Breaks the Internet | "There Is No Track" Clip

Webcrashers Ralph reichts 2 Poster
Originaltitel:
Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2
Kinostart:
24.01.19
Regie:
Rich Moore, Phil Johnston
Drehbuch:
Phil Johnston, Pamela Ribbon
Darsteller:
John C. Reilly, Sarah Silverman, Jack McBrayer, Jane Lynch, Alan Tudyk, Ana Ortiz, Jodi Benson, James Corden, Taraji P. Henson
Bei der Fortsetzung von Ralph reichts verschlägt es Vanellope und Ralph in das Internet.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.