Anthem: Entwickler stellen Anpassungsmöglichkeiten der Javalin-Anzüge vor

anthem.jpg

Anthem

Im neuen Livestream zu BioWares Großprojekt Anthem standen die Javalin-Anzüge im Mittelpunkt. Character Director Francis Lacuna, Associate Producer Leah Shinkewski und Lead Producer Ben Irvine stellen über 40 Minuten hinweg die Anpassungsmöglichkeiten für die Kampfanzüge vor.

Und die sind wirklich zahlreich. Jedes Körperteil des Anzugs lässt sich über die sogenannte Schmiedefunktion im Menü einzeln einfärben und verbessern. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Optik, sondern auch auf die Spielweise der Anzüge. Mit den angepassten Javalins können sich die Spieler dann außerhalb der riesigen Mauer bewegen, die auf der fremden Alienwelt die Menschen von der Außenwelt beschützt.

Anthem wird die Möglichkeit bieten, im Koop zu spielen, die Welt gemeinsam zu Erkunden und den Kampf mit anderen Fraktionen aufzunehmen. Die stecken ihrerseits teilweise selbst in Javalin-Anzügen.

Allzu lange müssen die Spieler auch gar nicht mehr warten. Die Veröffentlichung von Anthem ist für den 22. Februar 2019 angesetzt. Das Spiel wird für PC, PlayStation 4 und die XBox One erscheinen.

ANTHEM | Javelin Customization and Forge Gameplay

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.