Tomb Raider 2: Warner Bros. verpflichtet Autorin

tomb-raider-alicia-vikander_4.jpg

Alicia Vikander Tomb Raider

Alicia Vikander soll ein zweites Mal als Lara Croft auf Abenteuer gehen. Knapp ein Jahr nach dem Kinostart von Tomb Raider hat Warner Bros. mit den Arbeiten an einer Fortsetzung begonnen. Wie Entertainment Weekly berichtet, wurde Amy Jump (High-Rise) verpflichtet, um das Drehbuch zum Film zu schreiben. Jump tritt damit die Nachfolge von Geneva Robertson-Dworet und Alastair Siddons an, die beim Vorgänger für das Skript verantwortlich waren. Wer den neuen Film inszenieren wird, ist noch unklar. Beim ersten Film war Roar Uthaug aktiv.

Im ersten Tomb Raider ist Lara Croft 21 Jahre alt, als sie die Chance bekommt, das Großunternehmen ihres Vaters zu übernehmen. Statt jedoch in die Wirtschaftswelt einzutreten, entschließt sich die junge Lara, endgültig dem Verschwinden ihres Vaters auf die Spur zu kommen. Dieser gilt seit sieben Jahren als vermisst, ohne dass bisher jemand herausfinden konnt, was ihm genau zugestoßen ist.

Der Film startet März des vergangenen Jahres in den Kinos und konnte am Ende rund 275 Millionen Dollar einspielen. Dem Einspielergebnis steht ein Budget von rund 100 Millionen Dollar gegenüber. Einen Starttermin für die Fortsetzung gibt es noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.