Deadpool: Neue Gerüchte zur Zukunft des Marvel-Helden im Kino

deadpool_2.jpg

Deadpool 2

Spätestens mit der Veröffentlichung von X-Men: New Mutants wird die Zeit der X-Men, wie sie bisher bekannt waren, in den Kinos zu einem Ende kommen. Durch den Kauf von Fox durch Disney werden die Mutanten über kurz oder lang den Sprung in Marvels Cinematic Universe machen. Entsprechend hat Disney kürzlich auch alle geplanten X-Men-Projekte zu den Akten gelegt. Eine Ausnahme soll aber wohl Deadpool bilden, dessen Erfolge auch bei Disney nicht unbeobachtet geblieben sind.

Wie genau es mit der Quasselstrippe aber weiter geht, ist noch unklar. Eigentlich war bei Fox der Teamfilm X-Force geplant, bei dem auch Deadpool mit von der Partie gewesen wäre. Dieser scheint aber, ebenso wie die anderen X-Men-Projekte, nicht mehr relevant zu sein. Einem Bericht von MCU Cosmic zufolge soll es dagegen aktuell drei verschiedene Ideen geben, die bei Marvel diskutiert werden, wobei man sich auf eine anonyme Quelle beruft.

Die erste Idee wäre ein weiterer Solofilm des Helden. In diesem Falle würde sich an der Ausrichtung noch am wenigsten ändern. Darüber hinaus kommt aber wohl auch eine Mini-Serie für den Streaming-Dienst Disney+ und ein Auftritt von Deadpool im dritten Spider-Man-Abenteuer mit Tom Holland infrage.

Entscheidet man sich bei Marvel und Disney für die letzteren Varianten, würde dies aber wohl eine Anpassung der Figur erfordern. Sowohl bei der Mini-Serie für Disney+ als auch beim übernächsten Spider-Man-Film wären ein R-Rating ausgeschlossen, da sowohl der Streaming-Dienst als auch das MCU eine familienfreundliche Ausrichtung haben. Stattdessen dürften beide Projekt mit einem PG-13-Rating (in der Regel ab 12 Jahre in Deutschland) entwickelt werden. Dies würde nicht nur den Gewaltgrad verändern, sondern auch das Vokabular von Deadpool deutlich einschränken. Gerade in den USA wird Fluchen aus Jugendschutzgründen oft stärker reglementiert als Gewalt.

Aktuell handelt es sich bei dem Bericht aber nur um ein Gerücht. Wie die Zukunft von Deadpool aussieht, wird sich zeigen. Der nächste Auftritt von Spider-Man ist dagegen schon bekannt. Das zweite Soloabenteuer des Helden im MCU kommt am 4. Juli in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.