Mortal Kombat: Martial-Arts-Star Joe Taslim spielt Sub-Zero

mortal-kombat-logo.jpg

Mortal Kombat

Die Vorproduktion zur filmischen Neuauflage des Prügelspielklassikers Mortal Kombat neigt sich dem Ende zu, sodass nunmehr langsam das Casting beginnt. Als ersten Darsteller verpflichtete man den indonesischen Schauspieler und Martial-Arts-Künstler Joe Taslim (Star Trek Beyond).

Bekannt für seine kämpferischen Darbietungen in Filmen wie The Raid, Fast & Furious 6 und der der Netflix-Produktion The Night Comes for Us wird Taslim als Sub-Zero in Mortal Kombat sein Können zum Besten geben. Hinter dem blauen Ninja des Lin-Kuei-Clans verbirgt sich unter anderem Bi Han und in späterer Folge auch dessen jüngerer Bruder Kuai Liang, die beide als Nachkommen der sogenannten Cryomancer in der Lage sind Kälte und Eis zu kontrollieren.

Zur genauen Story des Films gibt es noch keine wirklichen Details. Produzent James Wan (Aquaman) sprach jedoch zuletzt davon, dass man sich sehr vom Bruce-Lee-Klassiker Der Mann mit der Todeskralle inspirieren hat lassen und man den Film als eine Art brutale Fantasy-Variante bezeichnen könnte.

Für die Geschichte selbst zeigt sich Newcomer Greg Russo verantwortlich, der ebenfalls beim geplanten Resident-Evil-Reboot als Drehbuchautor fungiert. Inszenieren wird der Australier Simon McQuoid, der zurzeit einer der gefragtesten Regisseure der Werbebranche ist, und mit Mortal Kombat nun sein Filmdebüt geben wird. Die Dreharbeiten soll noch dieses Jahr beginnen, während der US-Start des Films aktuell für den 5. März 2021 geplant ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.