Jack Reacher: Amazon sichert sich die Serienadaption

jack_reacher.jpg

Jack Reacher

Amazon arbeitet an einer Serien-Adaption der Jack-Reacher-Romane. Der Streaming-Service hat die Rechte an den Romanen erworben. Nick Santora, der Schöpfer der erfolgreichen Serie Scorpion, soll als Showrunner für die Reacher-Serie arbeiten. 

Amazon Studios, Skydance Television und Paramount Television, die bereits die Jack-Ryan-Bücher von Tom Clancy für den Streaming-Anbieter adaptierten, werden die Adaption produzieren. Jack Reacher war die Hauptfigur von bisher 23 Romanen von Autor Lee Child. Der 24. Reacher-Roman soll später in diesem Jahr erscheinen. 

Tom Cruise spielte Reacher in zwei Filmen. Der erste Jack-Reacher-Film kam 2012 in die Kinos, spielte fast 220 Millionen Dollar weltweit ein und erhielt positive Reviews, auch wenn die Besetzung der Hauptfigur mit Tom Cruise zunächst durchaus kritisch betrachtet wurde. Die Fortsetzung Jack Reacher: Kein Weg zurück erschien vier Jahre später, ihr war allerdings kein ähnlicher Erfolg vergönnt.   

Im letzten Jahr eröffnete Child, dass es keine weiteren Jack-Reacher-Filme mit Tom Cruise geben wird, zumal der Schauspieler auch wesentlich kleiner sei als die Romanfigur. Eine neue Besetzung der Hauptrolle wurde offiziell bisher noch nicht gefunden.

Jack Reacher 2 Kein Weg zurück Poster
Originaltitel:
Jack Reacher: Never Go Back
Kinostart:
10.11.16
Regie:
Edward Zwick
Drehbuch:
Richard Wenk, Edward Zwick, Marshall Herskovitz
Darsteller:
Tom Cruise, Cobie Smulders, Danika Yarosh, Aldis Hodge, Patrick Heusinger, Holt McCallany
Als eine Kollegin von Jack Reacher wegen Hochverrats verhaftet wird, zögert dieser nicht lange, um ihr zu helfen. Reacher fasst einen waghalsigen Plan und versucht die Militärkommandantin aus dem Gefängnis zu befreien.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.