Candyman: Dreharbeiten zur Neuverfilmung haben in Chicago begonnen

candyman.jpg

Die Dreharbeiten des Horror-Reboots oder "spirituellen Sequels", wie es genannt wird, von Candyman haben offiziell in Chicago begonnen. Im Originalfilm von 1992 spielte Tony Todd (The Rock - Fels der Entscheidung, The Crow: Die Krähe) die Titelrolle. Jordan Peele (Get Out, Us) und Win Rosenfeld (BlacKkKlansman, The Twilight Zone) haben das Drehbuch zur neuen Version geschrieben, die 2020 erscheinen soll. Die Produktionsfirma der beiden namens Monkeypaw Productions produziert den Film außerdem zusammen mit Metro Goldwyn Mayer Pictures. Newcomer-Regisseurin Nia DaCosta inszeniert den Horrorfilm.   

Yahya Abdul-Mateen II (Aquaman, Us), Teyonah Parris (Beale Street, Mad Men), Nathan Stewart-Jarett (Utopia, Misfits) und Colman Domingo (Euphoria, Fear the Walking Dead) spielen in dem Film mit. Gerüchten besagten, dass Abdul-Matten II die Rolle von Tony Todd übernehmen soll, jedoch hüllt sich DaCosta diesbezüglich noch in Schweigen, weil sie das Publikum überraschen wolle.  

Auch der Plot des Films wird streng geheim gehalten. Allerdings ist bekannt, dass die Geschichte wieder im Cabrini-Green Wohnviertel spielt, das schon das Setting des Originalfilms darstellte, mittlerweile aber gentrifiziert wurde. Rosenfeld hofft, dass die Neuverfilmung den Ton des Originalfilms und von Clive Barkers Kurzgeschichte einfangen kann.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.