Der Hexer von Salem: Hörspielserie nach den Romanen von Wolfgang Hohlbein wird fortgesetzt

Hexer_Salem.jpg

Der Hexer von Salem

Zwischen 1985 bis 1987 erschien beim Bastei Verlag die Heftromanserie Der Hexer – Die phantastischen Abenteuer des Robert Craven. Autor Wolfgang Hohlbein ließ sich beim Schreiben stark vom Werk H.P. Lovecrafts beeinflussen. Die Serie war sehr erfolgreich und wurden später auch im Taschenbuchformat veröffentlicht. Einzelne Teile der Reihe wurden bereits als Hörspiel vertont. Nun hat es sich das Hörspiellabel Lindenblatt-Records vorgenommen die gesamte Hexer-Serie zu adaptieren.

Im Mittelpunkt der Handlung von Der Hexer von Salem steht der junge Robert Craven, der im Jahr 1883 den geheimnisvollen Mr. Montague auf einer Seereise von New York nach London begleitet. Kurz vor ihren Ziel geraten sie vor der schottischen Küste in einem geheimnisvolllen Nebel, in welchem ein unheimliches Wesen lauert.

Die zweite Folge beschreibt nun die Abenteuer von Craven, Kapitän Bannermann und eine Handvoll überlebender Matrosen, die sich an Land retten konnten und in dem kleinen Fischerdorf Goldspie Zufluchr suchen. Doch auch in dem scheinbar so verschlafenden Ort lauert bereits ein grauenhaftes Etwas auf Craven und seine Gefährten.

In der Hauptrolle als Robert Craven ist Patrick Borlé zu hören. Weiteren Rollen sprechen Manfred Erdamnn, Katharina von Daake, Peter Weis, Claus Wester, Stefan Wilkening, Johnny Wintermann und Stefan Lindner. Die kürzlich verstorbenen Schauspieler Christian Rode und Peter Groeger, die lange als Sherlock Holmes und Dr. Watson in der Hörspielserie Sherlock Holmes – Die neuen Fälle zusammen arbeiteten, sind hier in einer ihrer letzten Rollen zu hören.

Die Doppel-CDs haben jeweils eine Länge von etwas über 80 Minuten. Der erste Teil Als der Meister starb ist dieses Frühjahr erschien. Am 27. September folgt Der Hexer von Salem 2 : Tyrann aus der Tiefe und auch die dritte Folge soll noch dieses Jahr herauskommen.

Der Hexer von Salem - Episode 01 - Trailer 01

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.