Star Trek: Short Treks - Überraschender Start, weitere Daten und neuer Teaser

In einem Schwung geballter Star-Trek-Inhalte für die New York Comic-Con hat CBS nicht nur die Startdaten für die Star Trek: Short Treks bekannt gegeben und einen neuen Teaser für "Q&A" präsentiert, sondern diese erste Episode der neuen Staffel Kurzfilme auch gleich überraschend auf seinem Streamingdienst CBS All Access veröffentlicht - zumindest für die USA und Kanada.

Insgesamt sind es sechs neue Short Treks, wovon eine Episode mit Patrick Stewart als Vorbereitung auf Star Trek: Picard dienen soll.  Sicher ist auf jeden Fall die Rückkehr einiger Enterprise-Lieblinge. In der nun frisch veröffentlichten Episode sind nämlich erneut Ethan Peck und Rebecca Romijn zu sehen. "Q&A" zeigt die ersten Schritte des jungen Spocks auf der Enterprise und wie er von Number One in Empfang genommen wird. Ein steckenbleibender Turbolift sorgt gleich zu Beginn für ein intensives Kennenlernen. Auch Anson Mounts Captain Pike wird in einer weiteren Kurzepisode auftauchen.

Nachdem Mount, Peck und Romijn in der zweiten Staffel von Star Trek: Discovery überzeugen und schnell begeistern konnten, besteht die Möglichkeit, dass die Short Treks nun eine Art Testballon für eine mögliche eigene neue Enterprise-Serie mit ihnen sein könnte. Showrunner Alex Kurtzman schürt diese Hoffnung in Interviews selbst immer mal wieder.

Der Zeitplan von CBS für die neuen Short Treks sieht wie folgt aus:
Ab sofort - "Q&A"
10. Oktober - “The Trouble with Edward”
14. November - “Ask Not”
12. Dezember - “The Girl Who Made the Stars” 
12. Dezember - “Ephraim and Dot” 
9. Januar - “Children of Mars”  

Vorerst sind die Star Trek: Short Treks nur in den USA und Kanada über CBS All Access zu sehen. Sie gehören zwar zu Star Trek: Discovery, was international von Netflix verbreitet wird, jedoch gab es letztes Jahr beim ersten Schwung Short Treks Unklarheiten. Anstatt monatlich im Herbst und Winter hat Netflix die Short Treks gebündelt unmittelbar mit dem Start der zweiten Staffel schon beinahe heimlich und versteckt veröffentlicht. Es ist also unklar, wann und wie die neuen Kurzepisoden auch bei uns zu sehen sein werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.