James Bond 007 – Keine Zeit zu Sterben: Hans Zimmer ersetzt Komponist Dan Romer

James Bond Keine Zeit Zu Sterben .jpg

James Bond 25 Keine Zeit Zu Sterben

Hans Zimmer übernimmt den Soundtrack für James Bond 007 – Keine Zeit zu Sterben und fügt damit seiner ohnehin schon beträchtlichen Arbeitslast in diesem Jahr ein weiteres namhaftes Projekt hinzu. Zimmer tritt die Nachfolge von Dan Romer an. Von diesem hatte sich das Produktionsunternehmen EON Productions im vergangenen Monat getrennt, nachdem es zu kreativen Meinungsverschiedenheiten gekommen war.

Zimmer hat sich in diesem Jahr einiges vorgenommen. So komponiert nicht nur die Musik für das neuste Abenteuer von James Bond, sondern auch für Wonder Woman 1984, Top Gun – Maverick und Dune. Aufgrund der Tatsache, dass Keine Zeit zu Sterben bereits im April in die Kinos kommt, wird erwartet, dass der deutsche Komponist sich Hilfe an Bord holt wie beispielsweise Benjamin Wallfisch and Lorne Balfe, die ihn schon früher bei Projekten unterstützt haben. So soll sichergestellt werden, dass der Soundtrack Mitte Februar fertig ist.

James Bond 007 – Keine Zeit zu Sterben wird nicht nur das 25. Leinwandabenteuer des britischen Agenten, sondern auch der letzte Auftritt von Daniel Craig in der titelgebenden Rolle. Darüber hinaus können sich die Fans auch auf ein Wiedersehen mit Lea Seydoux, Naomie Harris, Ben Whishaw, Ralph Fiennes und Christoph Waltz freuen. Neu im Cast sind Rami Malek, Ana de Armas (Blade Runner 2049, Knives Out), Lashana Lynch (Captain Marvel), Billy Magnussen (Game Night, The Big Short), David Dencik (Chernobyl, Schneemann) und Dali Benssalah.

Für die Regie ist Cary Joji Fukunaga (Beasts of No Nation) verantwortlich. Am Drehbuch haben neben Neal Purvis und Robert Wade auch Scott Z. Burns, Cary Joji Fukunaga und Phoebe Waller-Bridge gearbeitet.

Der deutsche Kinostart von James Bond 007 – Keine Zeit zu Sterben ist am 2. April.

James Bond 25 Keine Zeit Zu Sterben
Originaltitel:
No Time to Die
Kinostart:
12.11.20
Regie:
Cary Joji Fukunaga
Drehbuch:
Cary Joji Fukunaga, Phoebe Waller-Bridge, Scott Z. Burns, Neal Purvis, Robert Wade
Darsteller:
Daniel Craig, Léa Seydoux, Ben Whishaw, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Rory Kinnear, Rami Malek, Jeffrey Wright, Ana de Armas, Lashana Lynch
Das 25. Kinoabenteuer von James Bond wird auch gleichzeitig der letzte Auftritt von Daniel Craig als 007.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.