Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft: Rick Moranis kehrt für die Fortsetzung zurück

Darsteller Rick Moranis kehrt nach über zwei Jahrzehnten zurück auf die Kinoleinwand. Wie Deadline berichtet, wird Moranis in der Fortsetzung von Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft seine Rolle als Wayne Szalinski wieder aufnehmen.

Für den Darsteller ist es die erste Rolle in einem Film seit 1997 (mit Ausnahme von Sprecherrollen). Zuvor hatte er sich unter anderem durch Filme wie Spaceballs oder Ghostbusters einen Namen gemacht.

Die Fortsetzung zu Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft stellt den erwachsenen Sohn von Wayne Szalinski in den Mittelpunkt. Diese gerät, 30 Jahre, nachdem sein Vater aus Versehen seine Geschwister geschrumpft hat, nun in das gleiche Dilemma, als er seine eigenen Kinder schrumpft. Die Rolle des Sohnes übernimmt Josh Gad.

Bei der Neuauflage handelt es sich aktuell um eine Kinoproduktion und nicht um ein Projekt für den Streaming-Dienst Disney+. Als Regisseur ist Joe Johnston mit von der Partie, der auch schon den originalen Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft inszenierte. Das Drehbuch schreibt Todd Rosenberg. Einen Kinostarttermin hat Disney noch nicht bekannt gegeben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.