Tremors: Island Fury – Die Fortsetzung soll diesen Oktober erscheinen

tremors_6.jpg

Tremors: A Cold Day in Hell

Die Veröffentlichung des siebten Teils der Tremors-Reihe soll sich durch die Corona-Pandemie nicht verzögern. Die Dreharbeiten zu Tremors: Island Fury wurden bereits im Dezember abgeschlossen. Hauptdarsteller Michael Gross erklärte in einem Interview (ab Minute 3), zurzeit würde man noch an den Effekten arbeiten. Da für den Film keine Kinoauswertung vorgesehen war, ist der Schauspieler zuversichtlich, dass der Monsterfilm diesen Herbst veröffentlicht wird.

"[Er wird] voraussichtlich dieses Jahr im Oktober um Halloween herauskommen. Soweit ich weiß, wurde er nicht verschoben, da für die Nachbearbeitung nicht unbedingt ein voll belegtes Studio erforderlich ist, um daran zu arbeiten. Universal ist im Großen und Ganzen stillgelegt – seine Themenparks, seine Film- und Fernsehproduktion sind derzeit stillgelegt, aber ich denke, diese Postproduktion geht weiter."

Tremors – Im Land der Raketenwürmer kam 1990 in den Kinos. Seit dem gab es bereits fünf Fortsetzungen, die allerdings ohne Kevin Bacon (Flatliners) auskommen mussten. Als eigentlicher Hauptdarsteller der Reihe hat sich Michael Gross etabliert, der als einziger in allen Filmen der Reihe mitspielt.

In Tremors: Island Fury kämpfen Richard Brake, Jon Heder, Caroline Langrishe, Jackie Cruz, Cassie Clare, Sahajak Boonthanakit, Matthew Douglas, Randy Kalsi, Bear Williams, David Assavanon, Boonma Lamphon, Aukrawut Rojaunawat, Owen Macrae, Iris Park and Mikey Black an der Seite von Gross.

Interview with actor Michael Gross

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.