Neue Kinostarttermine für Doctor Strange 2 und Thor 4: Love & Thunder

Marvel Studios hat noch einmal zwei Anpassungen in seinem Terminkalender vorgenommen. So verschob das Studio zunächst einmal die Fortsetzung Doctor Strange. Es ist bereits die zweite Verschiebung für die Comicverfilmung. Ursprünglich sollte Doctor Strange in the Multiverse of Madness im Mai 2021 in die Kinos kommen.

Aufgrund der Corona-Krise wurde dieser Termin aber schon vor einigen Wochen gestrichen und durch den 5. November 2021 ersetzt. Auch davon hat sich Marvel nun aber wieder verabschiedet. Stattdessen wird es bis 2022 dauern, bis Doctor Strange wieder in die Kinos zurückkehrt. Der neue US-Termin ist nun der 25. März 2022. Hierzulande dürfte der Film entsprechend einen Tag eher am 24. März anlaufen. Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht.

Eine weitere Anpassung nahmen die Studioverantwortlichen zudem bei Thor: Love & Thunder vor. Hier ist die Verschiebung aber deutlich positiver. So wird das vierte Soloabenteuer des Donnergottes um eine Woche nach vorn gezogen. Statt am 18. Februar soll es nun am 11. Februar 2022 losgehen. Auch in diesem Falle handelt es sich wieder um den US-Termin. Typischerweise starten Marvel-Filme in Deutschland aber meist in der gleichen Woche wie in den USA, sodass der deutsche Starttermin vermutlich am 10. Februar 2022 sein dürfte.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.