Scooby! Voll verwedelt - Warner Bros. veröffentlicht die ersten fünf Minuten des Films

Scooby.jpg

Scooby!

In den USA verzichtet das Studio Warner Bros. auf einen Kinostart seines neuen Animationsfilms Scooby! Voll verwedelt und bietet ihn stattdessen seit der vergangenen Woche zum digitalen Kauf an. Passend zum Verkaufsstart hat das Studio nun auch die ersten fünf Minuten des Films kostenlos online gestellt. Hierzulande ist Scooby! Voll verwedelt dagegen bisher noch nicht digital erhältlich. Es bleibt abzuwarten, ob Warner Bros. auch in Deutschland auf einen Kinostart verzichtet. Eigentlich sollte der Film am 14. Mai anlaufen.

Scooby! Voll verwedelt weicht von der klassischen Formel der Zeichentrickserie ab und soll stattdessen der Auftakt zu mehreren Animationsfilmen sein, die verschiedenen Figuren des sogenannten Hanna-Barbera-Universums zusammenbringt. Hanna-Barbera war ein Animationsstudio, das unter anderem Serie wie Familie Feuerstein, Die Jetsons oder Yogi Bär schuf.

In Scooby! werden Scooby Doo und Shaggy entsprechend auf Figuren aus Dynodog, der Wunderhund treffen und ein Abenteuer im Weltraum erleben. Zudem erfahren die Zuschauer, wie sich die beiden Figuren in jungen Jahren kennengelernt haben.

In der Originalversion leiht Komiker und Schauspieler Will Forte (MacGruber, The Last Man on Earth) Shaggy seine Stimme. Veteran-Synchronsprecher Frank Welker (Star Wars: Resistance, Trolljäger) spricht den Hund Scooby. Zu der restlichen Original-Besetzung gehören Zac Efron als Fred, Amanda Seyfried als Daphne und Gina Rodriguez als Velma. Außerdem wird Jason Isaacs als Bösewicht Dick Dastardly zu hören sein. 

Regie führt Tony Cervone, der schon reichlich Zeichentrickerfahrung hat und auch bereits einige Scooby-Doo-Zeichentrickfilme inszenierte. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Matt Lieberman (Die Addams Family)

SCOOB! Five Minute Preview

Scooby!
Originaltitel:
Scoob!
Regie:
Tony Cervone
Drehbuch:
Kelly Fremon Craig
Darsteller:
Will Forte, Gina Rodriguez, Tracy Morgan, Frank Welker, Zac Efron, Amanda Seyfried, Ken Jeong, Kiersey Clemons, Mark Wahlberg, Jason Isaacs, Iain Armitage, Mckenna Grace
Nach zwei Realfilmen kehren Scooby-Doo und seine Freunde wieder in animierter Form in die Kinos zurück.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.