Star Trek: Lower Decks - Neue Bilder und Details zur Animationsserie

Star Trek Lower Decks.jpg

Star Trek: Lower Decks

Entertainment Weekly und CBS All Acces haben ein paar weitere Bilder aus der kommenden Animationsserie Star Trek: Lower Decks veröffentlicht. Zudem gab Showrunner und Serienschöpfer Mike McMahan in dem Artikel ein paar weitere Details zur kommenden Serien bekannt. Die Bilder sind hier zu finden.

In Lower Decks steht die Crew der U.S.S. Cerritos im Mittelpunkt. Die höheren Offiziere des Schiffes sind allerdings nur Nebencharaktere. Stattdessen folgt die Handlung verschiedenen Mitgliedern auf den unteren Decks und zeigt deren Alltag während der abenteuerlichen Missionen des Sternenflottenschiffs. Mike McMahan zufolge soll die Tatsache, dass Fokus dieses Mal nicht auf der Crew der Brücke liegt, trotzdem für unterhaltsame Geschichte sorgen.

"Die wichtigen Geschichten passieren rund um die Brückencrew, aber es gibt auch viele emotionalere Geschichte, die in den unteren Decks stattfinden. Für sie ist die Arbeit hier Alltag, doch dann passieren immer wieder diese Sci-Fi-Geschichten, die auch sie beeinflussen. Das Witzige ist, dass in Star Trek selbst einfache und simple Jobs, die jemand jeden Tag machen muss, sehr faszinierend sein können, einfach weil sie in keiner anderen Serie beleuchtet wurden. Anstatt im Turbolift zu seinen, sind unsere Figuren für die Reparatur des Lifts verantwortlich. Außerdem verbringen sie viel Zeit in einer Bar. Ihr werdet sie auch auf Außenmissionen sehen, bei denen sie sich um Sachen kümmern, um die sich die Brückencrew nicht kümmern muss."

Aufgrund der Tatsache, dass Star Trek: Lower Decks zeitlich kurz nach Star Trek: Nemisis spielt, stellt sich natürlich auch die Frage, ob die Zuschauer vielleicht bekannte Gesichter aus anderen Star-Trek-Serien sehen werden. Konkrete Gastauftritte wollte McMahon in dem Interview nicht bestätigen, allerdings erklärte er, dass er sehr gern mit einigen seiner Lieblingsfiguren arbeiten würde und die Zuschauer einschalten und sich überraschen lassen sollen.

Star Trek: Lower Decks soll noch in diesem Jahr seine Premiere feiern. Einen konkreten Termin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.