John Wick: Kapitel 4 auf 2023 verschoben

John Wick.jpg

John Wick Kapitel 3

Schlechte Nachrichten für alle Fans von John Wick. Entgegen der bisherigen Ankündigung wird die Action-Fortsetzung John Wick: Kapitel 4 nicht im Mai 2022 in die Kinos kommen. Stattdessen hat das Studio Lionsgate den Film gleich um fast ein ganzes Jahr verschoben. Der neue amerikanische Kinostart ist nun am 24. März 2023.

Die dritte Fortsetzung wurde bereits vor zwei Jahren angekündigt, wobei zunächst geplant war, im Jahr 2020 zu drehen, sodass der Film 2021 in die Kinos kommen kann. Aufgrund der Corona-Pandemie kam es allerdings zu Verzögerungen bei den Dreharbeiten zu Matrix Resurrections, sodass Hauptdarsteller Keanu Reeves verhindert war. So konnte der Dreh schließlich erst im Juni diesen Jahres beginnen.

In John Wick: Kapitel 4 gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Keanu Reeves in der titelgebenden Hauptrolle sowie Laurence Fishburne, Ian McShane und Lance Reddick, als neue Darsteller sind auch Donnie Yen, Shamier Anderson, Bill Skarsgård, Hiroyuki Sanada, Scott Adkins und Clancy Brown bestätigt. Die Regie übernimmt erneut Chad Stahelski, das Drehbuch stammt von Shay Hatten und Michael Finch.

John Wick: Chapter 4 (2023 Movie) Announcement

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.