DC’s Legends of Tomorrow: Darsteller für Hawkman gefunden

Die neue Superhelden-Team-Serie Legends of Tomorrow hat ihren Hawkman gefunden. Darsteller Falk Hentschel wurde durch die Produktion offiziell verpflichtet, um die Rolle von Carter Hall aka Hawkman zu spielen. Ähnlich wie in der Comicvorlage ist Hall in der Serie die lebende Inkarnation eines ägyptischen Prinzen, der über die Jahrhundert immer wieder in neuen Körpern wiedergeboren wird. Er kann die Macht des ägyptischen Gottes Horus nutzen und verwandelt sich dabei in den geflügelten Kämpfer Hawkman. Seine große Liebe und Seelenverwandte Kendra Saunders ist von einem ähnlichen Schicksal betroffen. Gespielt wird sie von Darstellerin Ciara Renée, die bereits schon kurz im Staffelfinale von The Flash zu sehen war.

Mit dem ersten Einsatz von Hawkman warten die Produzenten der Serie allerdings nicht erst auf den Piloten von Legends of Tomorrow. Wie beinah alle Figuren des Spin-offs wird er sein Debüt in Arrow und The Flash feiern. Für den ersten Auftritt hat man sich die beiden Crossover-Episoden von Arrow und The Flash im kommenden Spätherbst ausgesucht. Im Anschluss wird sich die Figur dann dem Cast von Legends of Tomorrow anschließen. Die Serie dürfte im Winter 2016 ihr Debüt feiern.

DC’s Legends of Tomorrow

Originaltitel: DC's Legends of Tomorrow (2016)
Erstaustrahlung am
21.01.2016
Darsteller:
Victor Garber, Brandon Routh, Arthur Darvill, Caity Lotz, Franz Drameh, Ciara Renée, Falk Hentschel, Amy Pemberton, Dominic Purcell, Wentworth Miller
Produzenten: Chris Fedak, Sarah Schechter, Phil Klemmer, Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim, Greg Berlanti
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 51

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.