Under The Dome abgesetzt - nach Staffel 3 ist Schluss

Der US-Network CBS wird die Sommerserie Under The Dome nicht für eine vierte Staffel verlängern. Entsprechend wird das Finale der dritten Staffel am 10. September auch zum Serienfinale. Under The Dome basiert (mittlerweile nur noch lose) auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King (deutscher Titel: Die Arena) und war 2013 die erfolgreichste neue Serie in einem Sommer in über 20 Jahren.

Im Bruchteil einer Sekunde wird der kleine Ort Chester’s Mill im US-Bundesstaat Maine von einem kuppelförmigen, unsichtbaren Kraftfeld eingeschlossen. Das führt erstmal zu abgetrennten Händen, einem Flugzeugabsturz, explodierenden Autos und voneinander getrennten Familienmitgliedern. Abgeschottet vom Rest der Zivilisation bilden sich zwei Lager und inmitten des Kleinkriegs in Chester's Mill bleibt die Frage, was es mit der unsichtbaren Kuppel überhaupt auf sich hat.

Für die TV-Fassung wird die Handlung des in sich abgeschlossenen Romans neu interpretiert und schlug schnell ganz eigene Wege ein. Die Serie muss sich Kritik gefallen lassen, hauptsächlich viele Fragen aufzuwerfen, jedoch kaum Antworten zu liefern. Die sehr wechselhafte, teils trashige Qualität brachte sinkende Quoten. Die erste Staffel hatte im Durchschnitt noch 11 Millionen Zuschauer, die aktuelle dritte Staffel kann im Durchschnitt nur noch knapp 4,2 Millionen Menschen zum Einschalten bewegen.

CBS hat bestätigt, dass die unsichtbare Kuppel im Finale fallen wird und der Serie damit zumindest teilweise einen Abschluß ermöglicht.

Under The Dome Keyart

Originaltitel: Under the Dome (2013-2015)
Erstaustrahlung am
24.06.2013
Darsteller:
Mike Vogel, Rachelle Lefèvre, Natalie Martinez, Britt Robertson, Alexander Koch, Dean Norris, Eddie Cahill, Karla Crome
Produzenten: Steven Spielberg, Stephen King, Stacey Snider, Darryl Frank, Justin Falvey, Jack Bender, Brian K. Vaughan, Neal Baer
Staffeln: 3
Anzahl der Episoden: 39
nach dem gleichnamigen Roman von Stephen King

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.