Arrow: Steht ein Crossover mit Green Lantern bevor?

Trifft Oliver Queen schon bald auf Hal Jordan? Ein kürzlich veröffentlichtes Foto von Arrow-Produzent Marc Guggenheim gibt zumindest Anlass zur Hoffnung. Der Teaser-Bild beinhaltet sowohl einen Ausschnitt von Coast City, üblicherweise die Heimat von Green Lantern Hal Jordan, als auch eine Anspielung auf den berühmten Leitspruch des Green-Lantern-Corps.

Ob es zu am Ende tatsächlich zu einem Crossover kommt, wird man abwarten müssen. Allerdings gab es in der Vergangenheit von Arrow schon einmal Anspielungen auf Hal Jordan. So wurde in der dritten Staffel im Zusammenhang mit einem Ferris-Flugzeug auch ein vermisster Pilot erwähnt, was für viele Fans klar auf den späteren Green Lantern hinwies. Gegen ein Crossover sprechen allerdings die neuen Pläne von DC, das Green Lantern Corps wieder in die Kinos zu bringen. So zeigte sich Guggenheim selbst im Sommer  eher skeptisch, ob man nach dieser Ankündigung noch die Möglichkeit bekommt, Hal Jordan innerhalb von Arrow zu zeigen. Da jedoch auch bei The Flash schon bald sowohl eine TV- als auch eine Kinoversion existieren werden, ist ein Auftritt der Figur in der Serie zumindest nicht ausgeschlossen. Und sollte es am Ende doch nicht zu einem Crossover kommen, können sich Fans als Entschädigung zumindest auf einen Besuch von John Constantine in der neuen Staffel freuen.

Arrow kehrt am 7. Oktober auf die amerikanischen Bildschirme zurück.

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.