Captain America: Civil War wird der bisher düsterste Marvel-Film?

Captain America: Civil War soll ein vergleichsweise düsterer Film werden. Das impliziert zumindest Schauspielerin Elizabeth Olsen, die nach ihrem Auftritt als Scarlet Witch in Avengers: Age of Ultron auch in Civil War zu sehen sein wird. Im Interview mit dem französischen Premiere-Magazin sprach sie über ihre Rolle und den Film: "Ich glaube, dass dies der bisher beste Film werden wird. Ich bin auch echt gespannt, ihn zu sehen. Auch wenn ich nur fünf Wochen gedreht und den Großteil selbst nicht mitbekommen habe. [...] Er ist viel düsterer und er soll auch düsterer sein. Man kann sich mit der Denkweise von Menschen viel besser identifizieren als mit der von Maschinen.".

Welchen Kurs Scarlet Witch in der Zukunft einschlagen wird, weiß Olsen allerdings auch nicht, doch sie ist froh, Teil des Cinematic Universe zu sein: "Sie hat viel stärkere Fähigkeiten, als sie in der Lage ist, zu kontrollieren. Das macht sie wahnsinnig. Sie ist eine Art Joker-Karte. Man weiß nicht, ob sie Held und Schurke ist und das macht die Sache interessant. Als Teil des Cinematic Universe kommt man sich manchmal wie bei der geheimsten Sache der Welt vor. Das ist verrückt, weil es doch nur ein Film ist. Es ist auch nicht gut, wenn irgendwelche Leute die Überraschungen verraten oder Paparazzis Fotos von den Dreharbeiten machen. Alle sind dann nur am Rätselraten, worum es gehen könnte. Das kann es für jeden ruinieren. Ich war sehr erleichtert, dass wir die meisten Geheimnisse in Avengers: Age of Ultron geheimhalten und das Publikum diese für sich entdecken könnte.".

Das gesamte Interview, in dem Olsen auch über die schauspielerischen Fähigkeiten von Daniel Brühl (Baron Zemo) spricht, könnt ihr hier als Video ansehen.

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.