Prometheus 2, 3, 4 - Ridley Scott hat große Pläne, plant Rückkehr ins Alien-verse

Auf Promotiontour für seinen aktuellen Film The Martian (Rettet Mark Watney) plauderte Regisseur Ridley Scott mit den Kollegen von Filmfutter.com auch über sein nächstes Projekt Prometheus 2. Anscheinend hat Scott mit dem Franchise, welches seinen Ursprung in der Welt seinen Horror-Kultfilms Alien findet, noch viel vor. So hat der Filmemacher verraten, dass Prometheus direkt mit dem Alien-Franchise verbunden werden soll, doch dies soll erst in einem späteren Film passieren und hat wohl bis zur drei weitere Teile im Sinn:

"Ja, aber es wird nicht der nächste sein. Es wird in dem übernächsten Prometheus sein oder vielleicht sogar in einem danach, bevor wir gewissermaßen zurück im Alien-Franchise sind. [...] Der ganze Sinn besteht darin, das Alien-Franchise und das Wie und Warum der Erschaffung des Aliens zu erklären. Ich sah den Alien immer als eine Art der biologischen Kriegsführung. Für mich ist das ursprüngliche Raumschiff, das ich als Croissant bezeichne, ein Kriegsschiff, der diese biomechanoiden Kreaturen enthält, denen es nur um Zerstörung geht.".

Nachdem die Dreharbeiten zu Prometheus 2 abgeschlossen sind, kann Neill Blomkamp seine Arbeit zu Alien 5 aufnehmen. Ein Aspekt, der die Gesamtkontinuität des Alien-verse betrifft, musste bereits umgeschrieben werden, um auch etwaige Konflikte mit Prometheus 2 zu minimieren. Darauf habe Scott bestanden, der bei Alien 5 als Produzent in Erscheinung tritt.

Mit Hilfe vom Kopf des Androiden David (Michael Fassbender) macht sich Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) auf den Weg zum Heimatplaneten der Konstrukteure. Sie ist auf der Suche der Antwort auf ihre Frage, warum die außerirdische Rasse die Menschheit auslöschen möchte. Die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2016, mit einem Kinostart ist frühstens ab März 2017 zu rechnen.

Prometheus Comic

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.