Captain America: Civil War - Daniel Brühl über Baron Zemo

In Captain America: Civil War muss sich Steve Rogers nicht nur mit seinem ehemaligen Freund Tony Stark auseinandersetzen, er bekommt es auch mit einem neuen Gegner namens Baron Zemo zu tun. Dieser wird in dem Marvelabenteuer durch den deutschen Darsteller Daniel Brühl gespielt, welcher sich wiederum kürzlich in einem Interview über die Figur des Zemo äußerte.

Im Gespräch mit dem Business Insider gab Brühl zunächst einmal zu Protokoll, dass er nicht mit der aus den Comics bekannten Maske zu sehen sein wird. Der Charakter basiert nur lose auf der Comicfigur und stammt auch aus einem anderen Bereich, als man zunächst annehmen würde. Darüber hinaus soll auch die Chance bestehen, dass man Zemo in kommenden Marvel-Filmen noch einmal zu Gesicht bekommt. Bisher hatten die meisten großen Gegenspieler in Marvelfilmen meist direkt das Zeitliche gesegnet. Nennenswerte Ausnahmen sind Loki und Oberschurke Thanos.

Captain America: Civil War schließt an die Ereignisse von Avengers: Age of Ultron an. Nach den Geschehnissen des letzten Avengers-Abenteuer möchten Politiker ein Komitee formen, das eine Art Aufsicht über die Avengers und ihre Tätigkeiten ausübt. So sollen Kollateralschäden vermieden und eine Rechenschaftspflicht geschaffen werden. Innerhalb der Avengers sorgen die Pläne jedoch für einen Zwist, der die Mitglieder des Teams spaltet.

Captain America: Civil War startet am 5. Mai 2016 in den deutschen Kinos.

Originaltitel:
Captain America: Civil War
Kinostart:
28.04.16
Laufzeit:
147 min
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Paul Rudd
Die Marvel-Helden im Krieg gegeneinander: Der Film wird sich des aus den Comics bekannten "Civil War"-Handlungsbogens bedienen, bei dem es die Helden untereinander aufnehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.