Guardians of the Galaxy Vol. 2: Kurt Russell bestätigt Gespräche über Rolle

Das James Gunn Kurt Russell als Peter Quills Vater für Guardians of the Galaxy Vol. 2 verpflichten möchte, gehört zu einem der spannenderen Casting-Gerüchte der letzten Wochen. Russell bestätigt nun, dass er tatsächlich mit Gunn gesprochen hat. Eine Verpflichtung ist er jedoch noch nicht eingegangen, denn er hat den ersten Film noch gar nicht gesehen:

"Ich habe vor zwei Tagen einen Anruf dazu bekommen. Ich habe Guardians of the Galaxy noch nie gesehen. Ich weiß darüber überhaupt nichts. Ich bin einer der vier Idioten, die ihn nicht kennen. Dabei hab ich schon oft gehört 'Der Film macht Spaß, es ist ein guter Film mit tollen Charakteren.'. Mir war auch nicht klar, dass der Mann [James Gunn] den Film geschrieben und inszeniert hat.

Also haben wir am Telefon drüber gesprochen und ich musste ehrlich sein und habe zum ihm gesagt 'Danke, dass du mich in Erwägung ziehst. Ich muss es erst lesen, ich muss den ersten Film ansehen, ich kann dir sonst nichts bieten.'. Ich bin erstaunt, dass ich dazu gefragt werde, denn jeder kennt sich mit dem Thema besser aus als ich."

Wie Gunn bereits bestätigte, wird Star-Lords Vater einen anderen Hintergrund haben als in den Comics. Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt  27. April 2017 in unsere Kinos, eine Woche vor US-Start.

Marvel's Guardians of the Galaxy - Trailer 1 (OFFICIAL)

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Kinostart:
27.04.17
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
James Gunn
Darsteller:
Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper, Vin Diesel
Chris Pratt (Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Bradley Cooper (Rocket) und Vin Diesel (Groot) spielen in Guardians of the Galaxy 2 wieder die Hauptrollen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.