FedCon 2016: Karl Urban als Gast bestätigt

Erste Berührungen mit dem Fantasygenre machte Karl Urban bereits in den 1990ern, als er kleine Rollen in den Serien Hercules und Xena übernahm, die beide in Neuseeland gedreht wurden. Der Durchbruch kam dann ebenfalls mit einem Fantasyfilm: In der Herr der Ringe: Die Zwei Türme spielte Urban die Rolle des Éomer, welche er auch im dritten Teil fortsetzte. Bekannt ist er ebenfalls für seine Rolle als junger und bisweilen sarkastisch-pessimistischer Dr. Leonard McCoy in den neuen Star-Trek-Filmen. Auch übernahm er die Hauptrolle des knallharten Richters Judge Dredd im Science-Fiction-Film Dredd (2012). Mit seinen Erfahrungen als Fantasy- und Sci-Fi-Schauspieler ist Urban daher ein willkommener Gast auf der diesjährigen FedCon 25.

Zu den weiteren Stargästen der FedCon 25 gehören William Shatner & Walter Koenig (The Original Series), Terry Farrell (Deep Space Nine), Jonathan Frankes & Marina Sirtis (The Next Generation), Manu Intiraymi (Voyager), Ethan Phillips (Voyager), Alice Krige (First Contact), Dominic Keating (Enterprise) und Connor Trinneer (Enterprise). Weitere Ankündigungen folgen.

Die Jubiläums-Con findet vom 13. bis 16. Mai 2016 im Maritim Hotel Bonn statt. Tickets gibt's wie gewohnt direkt auf der Webseite der Con im .

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.