Star Trek: Zeitrahmen und Schauplatz der neuen Serie enthüllt?

Seit der Ankündigung der neuen Star-Trek-Serie im November 2015 wird heftig darüber spekuliert, zu welchem Zeitpunkt sie spielt und vor allem, wo. Der Chef von CBS hat bereits klar gemacht, dass es keine Verbindungen zur aktuellen Filmreihe gibt und die Serie auch nichts mit Star Trek: Beyond zu tun hat.

Nun möchte man bei Birth Movies Death etwas zum Schauplatz und der zeitlichen Einordnung erfahren haben. So soll die neue Serie in das Prime Universe der Classic-Serie zurückkehren und spielt in der Zeit nach den Ereignissen aus Star Trek VI: Das unentdeckte Land und der Eröffnungssequenz aus Star Trek: Treffen der Generationen (2293), jedoch vor der ersten Staffel von Star Trek: The Next Generation (2364).

Wir werden also jede Menge bekannte Elemente und rote Uniformen zu sehen bekommen, Schauplatz ist jedoch nicht die USS Enterprise. Die Serie wird sehr stark durch eine fortlaufende Erzählstruktur geprägt sein (wie für viele Serien heutzutage üblich). Trotz des Khitomer-Abkommens soll Bryan Fuller einen Weg gefunden haben, den bzw. einige Klingonen die Schurkenrolle zuzuschieben.

Zum seriellen Charakter gesellt sich der Anthologiefaktor. Nach der ersten Staffel steht der Serie wieder das gesamte Star-Trek-Universum als Spielplatz zur Verfügung. Jede Staffel soll zu einem anderen Zeitpunkt und an einem anderen Ort spielen.

Die neue Star-Trek-Serie wird in den USA ab 2017 exklusiv bei CBS All Access zu sehen sein und soll dem Streamingdienst als Zugpferd neue Abonnenten verschaffen. Lediglich der Pilotfilm wird im Free-TV ausgestrahlt. Neben Fuller (Hannibal) besteht das Produzenten/Autorenteam aus Alex Kurtzman (Star Trek, 2009), Nicholas Meyer (Star Trek VI) und Eugene Roddenberry.

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 15


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.