Scooby-Doo: Neuer Film soll der Auftakt eines Hanna-Barbera-Franchise bei Warner Bros. sein

scooby-doo.jpg

Die Scooby-Doo-Crew der Zeichentrickserie in ihrem Einsatzbus

Für sich allein stehende Filme sind selten geworden - Mehrteiler sind nach wie vor in und oft sind sie gleich in ein ganzes Cinematic Universe und/oder Franchise eingebunden. Warner Bros. setzt den Trend fort und verkündete auf der Branchenmesse CinemaCon neben einem neuen Scooby-Doo-Animationsfilm namens S.C.O.O.B. auch gleich den Plan, dass dieser nur der Auftakt für mehrere Hanna-Barbera-Neuproduktionen sein soll. Welche Serien des Animationsstudios (Die Jetsons/Familie Feuerstein/Yogi Bear uvm.) es genau betrifft und ob es sich um Zeichentrick- oder Realverfilmungen handeln soll, ist noch unbekannt.

Vorerst kehrt aber mit S.C.O.O.B. die beliebte Dogge Scooby und seine Geister jagenden Freunde am 21. September 2018 auf die Kinoleinwand zurück.

Scooby Doo! Where Are You Season1 Intro

The Jetsons Intro

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.