X-Men: Apocalypse - Bryan Singer impliziert Schlüsselrolle für Wolverine

wolverine.jpg

Hugh Jackman ist Wolvrine

Der finale Trailer zu X-Men: Apocalypse überraschte am Ende mit einem Auftritt von Wolverine, bzw. seiner Faust und den herausschießenden Adamantium-Krallen. Über einen Auftritt des Charakters, der von Hugh Jackman gespielt wird, wurde lange Zeit spekuliert und nun zur Gewissheit. Warum die Szene im Trailer gezeigt wurde und welchen Platz Wolverine im Film einnimmt, erklärt Bryan Singer im Interview mit Empire Online. Er erklärt, dass die angedeutete Szene einen wichtigen Schlüsselmoment darstellt und Wolverines Auftritt über einen simplen Cameo hinausgeht:

"Ihr könnt daraus schlussfolgern, was ihr wollt. Alles was ich sagen werde ist: es ist nicht so simpel. Es passiert etwas sehr wichtiges und deutet eine Sequenz an, die sich in den Kanon aller sechs Filme einfügt und die Geburtststunde einer neuer Marschrichtung darstellt. [Der Auftritt] ist weder unwichtig, noch wurde er einfach so mit eingebaut. Ihr werdet nicht nur diese eine Einstellung sehen, sagen wir es so."

Hugh Jackman hat bisher in allen X-Men-Filmen mitgespielt. Dazu gehören die sechs Filme der Hauptreihe, sowie zwei Wolverine-Solofilme. Als nächstes steht er für den dritten Wolverine-Solofilm in seiner Paraderolle vor der Kamera. X-Men: Apocalypse startet am 19. Mai. Wolverine 3 folgt im März 2017.

X-Men: Apocalypse | Final Trailer [HD] | 20th Century FOX

X-Men: Apocalypse Teaser-Poster
Originaltitel:
X-Men: Apocalypse
Kinostart:
19.05.16
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
Simon Kinberg, Dan Harris, Michael Dougherty
Darsteller:
James McAvoy, Michael Fassbender, Nicholas Hoult, Jennifer Lawrence, Evan Peters, Oscar Isaac, Tye Sheridan, Sophie Turner, Alexandra Shipp, Rose Byrne, Ian McKellen, Kodi Smit-McPhee
Apocalypse ist nicht nur der mächtigste Mutant des X-Universums, sondern auch der älteste und wohlmöglich allererste überhaupt. Der Comicband Age of Apocalypse enthüllt die Herkunft des Superschurken, der davon überzeugt ist, dass nur die Stärksten überleben sollen. Sein Ziel ist es, die bekannte Welt zu vernichten, um eine neue unter seiner Herrschaft zu errichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.