Die ursprünglichen Pläne für Wolverine in X-Men: Apocalypse

x-men-wolverine-magneto-professor.jpg

Magneto, Professor X, Wolverine

Hugh Jackman ist seit über 15 Jahren mit den X-Men-Filmen und der Rolle von Wolverine verbunden. Seit X-Men aus dem Jahr 2000 war er in jedem Teil der Filmreihe zu sehen und spielte darüber hinaus in zwei Solofilmen die Hauptrolle. Auch in X-Men: Apocalypse hatte er einen Auftritt, der diesmal zwar wesentlich kleiner aufiel als in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014), jedoch größer als der kurze Cameo in X-Men: Erste Entscheidung ("Los, verpisst euch wieder!“).

Wie Produzent und Drehbuchautor Simon Kinberg im Interview mit Cinema Blend nun enthüllt, sollte Wolverine eine wesentlich größere Rolle spielen und die jungen Mutanten im Kampf gegen Apocalypse anführen:

"Wir wollten Wolverine von Anfang an im Film mit dabei haben. Wir wollten einen Weg zu finden, ihn mit unterzukriegen, u.a. auch deswegen, weil Bryan [Singer] und ich Hugh [Jackman] so toll finden. Wir lieben den Charakter, der ja nun einen wichtigen Bestandteil des Franchises darstellt.

Er wäre mehrfach zur Handlung dazugestoßen und wieder herausgeglitten. In einer Version wäre er in der Mitte des Films dazugekommen und hätte sich als eine Art Drill Instructor den Kids als Anführer angenommen. Doch damit wären wir Jens Rolle [Jennifer Lawrence] auf die Füße getreten, die ihr Anführer werden sollte."

Jackmans Rolle wurde also zugunsten der von Jennifer Lawrence alias Mystique zusammengeschrumpft. Welche Faktoren darüber hinaus dafür sorgten, warum Wolverine nicht trotzdem eine größere Rolle hätte spielen können, sind nicht bekannt. Der dritte und letzte Wolverine-Film kommt im März 2017 in die Kinos, der nächste X-Men-Film folgt im Sommer 2018.

X-Men: Apocalypse | Final Trailer [HD] | 20th Century FOX

X-Men: Apocalypse Teaser-Poster
Originaltitel:
X-Men: Apocalypse
Kinostart:
19.05.16
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
Simon Kinberg, Dan Harris, Michael Dougherty
Darsteller:
James McAvoy, Michael Fassbender, Nicholas Hoult, Jennifer Lawrence, Evan Peters, Oscar Isaac, Tye Sheridan, Sophie Turner, Alexandra Shipp, Rose Byrne, Ian McKellen, Kodi Smit-McPhee
Apocalypse ist nicht nur der mächtigste Mutant des X-Universums, sondern auch der älteste und womöglich allererste überhaupt. Der Comicband Age of Apocalypse enthüllt die Herkunft des Superschurken, der davon überzeugt ist, dass nur die Stärksten überleben sollen. Sein Ziel ist es, die bekannte Welt zu vernichten, um eine neue unter seiner Herrschaft zu errichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.