James Bond: 100 Millionen Dollar für Daniel Craig

Zuerst berichteten britische Zeitungen, u.a. The Daily Mail, dass James-Bond-Darsteller Daniel Craig ein Angebot über 100 Millionen Dollar ausgeschlagen und der Rolle eine definitive Absage erteilte habe. Heute schreibt die BBC unter Berufung auf andere Quellen, dass der Schauspieler sich noch nicht entschieden habe, ob er die Rolle noch einmal spielen möchte, oder nicht. Craig implizierte zuletzt, dass Spectre sein letzter Bond-Film gewesen sein könnte, da seine Inkarnation des Charakters das Ende der Reise erreicht habe.

Das Angebot über 100 Millionen Dollar würde zwei weitere Bond-Filme umfassen und neben der Gage auch Zusatzleistungen wie Anteile am Umsatz und eine Produzenten-Position, die ihm mehr Mitspreche-Recht einräumen würde, beinhalten. Zum Vergleich: mit den vier bisherigen Bond-Film hat Craig insgesamt 55 Millionen Dollar verdient.

Bis Craig sich entscheidet, kann es noch eine gewisse Zeit dauern. MGM plant die die Veröffentlichung der Filme derzeit in einem Abstand von jeweils drei bis vier Jahren. Der nächste Bond-Film wäre daher frühstens 2018 zu erwarten.

Filmposter James Bond jagt Dr. No
Originaltitel:
Dr. No
Kinostart:
25.01.63
Laufzeit:
110 min
Regie:
Terence Young
Drehbuch:
Richard Maibaum, Johanna Harwood, Berkely Mather, Terence Young
Darsteller:
Sean Connery, Ursula Andress, Joseph Wiseman, Jack Lord, Bernard Lee
 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.