Star Trek Beyond: Michael Giacchino veröffentlicht erste Eindrücke vom Soundtrack

Komponist Michael Giacchino, der bereits den Soundtrack zu Star Trek (2009) und Star Trek Into Darkness (2013) beisteuerte, hat in dieser Woche mit den Aufnahmen zu Star Trek Beyond begonnen. Bei Twitter und Instagram veröffentlichte er nun erste Eindrücke des neuen Soundtracks, bei dem die klassische Star-Trek-Fanfare nicht fehlen darf.

Das unverwechselbare "Theme of Star Trek" wurde in den 1960ern von Alexander Courage unter dem Titel "Where No Man Has Gone Before" geschrieben und kam nicht nur bei der Classic-Serie zum Einsatz, sondern wurde auch in bisher jedem der bisherigen Kinofilme und den TV-Serien angespielt.

Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden. Doch statt in Sicherheit befindet sie sich plötzlich zwischen den Fronten eines scheinbar ausweglosen Konflikts. Getrennt voneinander und ohne Kontakt zur Außenwelt ziehen Kirk und sein Team in den Kampf gegen einen mysteriösen und übermächtigen Feind.

Star Trek Beyond ist der dritte Film aus dem neugestarteten Star-Trek-Universums von J. J. Abrams, welches in einer alternativen Zeitlinie läuft und auf etablierte Ereignisse des sog. "Prime-Universums" keine Rücksicht nehmen muss.

Regie übernimmt Justin Lin (The Fast & The Furious). Das Drehbuch stammt von Simon Pegg und Doug Jung.

Love working with these two...

Ein von Michael Giacchino (@m_giacchino) gepostetes Video am

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.